Logo BMVI
Logo Alpine Convention Germany

Raumentwicklung im Alpenraum

Stakeholderkonferenz

28. - 29. Januar 2016, München

Willkommen

Sie sind herzlich eingeladen, an der internationalen Konferenz „Raumentwicklung im Alpenraum“ teilzunehmen.

Diese Konferenz wird im Rahmen des deutschen Vorsitzes der Alpenkonvention (2015-2016) vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Zusammenarbeit mit den für Raumordnung zuständigen Ministerien der Mitgliedsländer der Alpenkonvention organisiert.

Die Konferenz findet vom 28. bis 29. Januar 2016 in München statt. Konferenzsprachen sind deutsch, französisch, italienisch, slowenisch.

Auf der Konferenz sollen die Herausforderungen und künftigen Schlüsselaspekte wichtiger Themen der Raumordnung und Raumentwicklung in den Alpen identifiziert und diskutiert werden. Die Ergebnisse dieser Diskussion sollen in die Ausarbeitung einer Ministererklärung einfließen.

Die Ministererklärung will dazu beitragen, das Protokoll „Raumplanung und nachhaltige Entwicklung“ der Alpenkonvention in Anbetracht neuer Herausforderungen und Rahmenbedingungen effektiv umzusetzen.

Die Stakeholder-Konferenz unterstützt außerdem den Erfahrungsaustausch zwischen wichtigen Akteuren der Raumentwicklung aus den 8 Mitgliedstaaten der Alpenkonvention.

Diese Einladung ergeht an alle relevanten Akteure in Verwaltungen, Verbänden und der Zivilgesellschaft.

nach oben ↑

Raumentwicklung im Alpenraum Stakeholderkonferenz //
28. - 29. Januar 2016 München